Stadt Memmingen

Mehr Transparenz dank Self Service Portal

Über die Stadt Memmingen

Verwendet

TOPdesk Enterprise

Für

IT-Support

Seit

2016

Melder

650

Die oberschwäbische Stadt Memmingen liegt im Westen Bayerns und zählt etwa 43.000 Einwohner. Die IT-Abteilung unterstützt mithilfe des Servicemanagement-Tools TOPdesk und den gewählten Modulen
Incident-, Configuration- und Changemanagement sowie dem Self Service Portal die circa 650 Mitarbeiter der Stadt.

Suche nach einer neuen Lösung

Nachdem das alte Helpdesk-Tool keine Gesamtübersicht der Hardware-Objekte bot, ging man auf die Suche nach einer neuen Helpdesk-Lösung. Stefan Schönhals, Informationssicherheitsbeauftragter und Systemadministrator der Stadt Memmingen, erklärt, dass im Rahmen ihres Auswahlprozesses vier Tools bei ihnen im Haus vorgestellt
und diese mithilfe eines Pflichtenhefts bewertet wurden. Am Ende fiel die Tool-Entscheidung auf TOPdesk, das vor allem wegen der optimalen Verbindung zwischen Configuration- und Incidentmanagement überzeugte. Jetzt können die Bearbeiter die betroffenen Hardware- und Software-Objekte schnell und einfach direkt auf der
Incidentkarte verknüpfen und so automatisch eine Störungshistorie der Objekte erschaffen.

Mit Hilfe des Self Service Portals konnten wir Transparenz gegenüber den Usern schaffen und eine höhere Verfügbarkeit erreichen.

IT-Servicemanagement mit TOPdesk

„Nach der Implementierung herrschte spürbar weniger Chaos. Die AD-Anbindung war ein großer Vorteil und klappte super. Nach anfänglicher Skepsis sind nun auch die User davon überzeugt, mit TOPdesk die richtige Entscheidung getroffen zu haben. Auch das Self Service Portal wurde mit der Zeit gut angenommen“, resümiert Stefan Schönhals.
Die Stadt Memmingen nutzt TOPdesk derzeit in den Prozessen Configuration- und Incidentmanagement. In Kombination mit dem Self Service Portal konnte zudem eine positive Transparenz gegenüber den Usern geschaffen und eine höhere Verfügbarkeit erreicht werden. Durch die Einbindung der Know-how-Datenbank im Incidentmanagement werden Drucker-, Windows-, Microsoft Office- und Telefonprobleme schneller und einfacher behoben. Lösungen für häufig auftretende Probleme können als Antwort an Tickets angehängt werden. Im Configurationmanagement können die entsprechenden Objekte bei einer Person hinterlegt werden. „Somit hat man eine sehr gute grafische Übersicht“, fügt Schönhals hinzu. TOPdesk beschreibt Herr Schönhals als eine „sehr übersichtliche, webbasierte und unkomplizierte Software-Lösung, bei der man alles in einem Tool hat.“

Zum Unternehmen TOPdesk

Für Stefan Schönhals ist neben dem Tool auch der Service von TOPdesk durchweg positiv: „Die Mitarbeiter sind sehr sympathisch und hilfsbereit. Bei technischen Fragen oder Schwierigkeiten steht der Support umgehend zur Verfügung. Außerdem schätze ich die Ehrlichkeit sehr. Uns wurden keine unnötigen Dinge aufgedrängt, um einen höheren Umsatz zu erlangen.“

Interessiert?

Fragen Sie eine kostenlose Präsentation an, um mehr über Ihre individuellen Vorteile mit TOPdesk zu erfahren.

Präsentation anfragen
internal