Wie sich die Zusammenarbeit zwischen Abteilungen verbessern lässt – Teil 2

Im ersten Teil dieses Blogartikels hat der Branchenexperte Doug Tedder die Frage beantwortet, worin der Unterschied zwischen Kooperation und Zusammenarbeit liegt. Und warum manche Organisationen regelrecht Angst vor Zusammenarbeit haben. Heute erklärt Doug Tedder was Enterprise-Servicemanagement und Zusammenarbeit gemeinsam haben und gibt Ihnen fünf Tipps, mit denen Sie die abteilungsübergreifende Zusammenarbeit verbessern können.

Was hat Zusammenarbeit mit ESM zu tun?

Ein effektives Enterprise-Servicemanagement basiert einerseits schon auf Zusammenarbeit, gleichzeitig bestärkt sie diese auch und bringt sie voran. ESM hilft Organisationen, sich auf die durchgängige Bereitstellung und Unterstützung von Werten und Ergebnissen der Organisation zu konzentrieren. Ein gut umgesetztes ESM stellt eine Win-Win Situation für eine gute Zusammenarbeit dar. Nicht nur die Organisation genießt die Vorteile der Zusammenarbeit – einzelne Mitarbeiter und Abteilungen werden ebenfalls erkennen, wie sie dank effektiver Zusammenarbeit zu diesem Erfolg beitragen. Ein gutes ESM ebnet auch den Weg für die Automatisierung von Arbeitsabläufen, die Zuverlässigkeit und Konsistenz von Geschäftsprozessen und die Messbarkeit von End-to-End-Leistungen.

Lernen Sie in diesem Blogartikel mehr über die drei größten Vorteile der Zusammenarbeit

Echte Zusammenarbeit geht jedoch viel tiefer als Kooperation. Bei der Zusammenarbeit geht es darum, alles miteinander zu teilen. Nicht nur Ziele und die Arbeit, sondern auch die Risiken und Erfolge.

Zusammenarbeit statt Kooperation

Viele Organisationen konzentrieren sich auf Kooperation, anstelle von Zusammenarbeit. Sie geben sich mit Kooperation zufrieden und fokussieren sich dabei nur auf die Implementierung von Tools, oder jener Servicemanagement-Vorgehensweisen, die innerhalb einzelner Abteilungen Anwendung finden.

Um dies zu vermeiden, können Sie diese Vorgehensweisen zur Planung einsetzen, um die Bedürfnisse von und sich bietende Gelegenheiten zur Zusammenarbeit zu identifizieren:

  • Visualisierung der Customer Journeys: Die Visualisierung der Customer Journeys zeigt Ihnen, wie einzelne Melder Ihre Organisation wahrnehmen. Sie erkennen jede Interaktion zwischen dem Melder und der Organisation und zeigen dabei, welche Abteilungen am jeweiligen Schritt beteiligt sind. Mögliche Bereiche zur Zusammenarbeit werden dabei sichtbar.
  • Visualisierung von Wertströmen: Eine Visualisierung der Werteströme zeigt auf, wie Informationen und Arbeit durch eine Organisation fließen. Die meisten Wertströme innerhalb einer Organisation verlaufen abteilungsübergreifend. Dabei wird abermals der Stellenwert der Zusammenarbeit verdeutlicht.
  • Visualisierung der Employee-Journeys: Eine Visualisierung einer Employee-Journey ähnelt der einer Customer Journey, betrachtet aber die Erfahrung mit der Organisation aus Perspektive der Mitarbeiter.

Jede dieser Visualisierungsmöglichkeiten wird Ihnen wertvolle Hinweise liefern und eine gute Zusammenarbeit fördern.

Befolgen Sie diese zehn Schritte, um eine „Customer-Journey“ für Ihren Servicedesk zu erstellen

5 Punkte, an die Sie sich für eine effektive Zusammenarbeit halten sollten

Wo sollten Sie also anfangen, wenn Sie eine abteilungsübergreifende Zusammenarbeit fördern möchten? Diese fünf Tipps stellen einen guten Start dar:

  1. Handeln Sie inklusiv: Eine effektive Zusammenarbeit hängt davon ab, jede Abteilung mit einzubeziehen, die zur Initiative beitragen wird. Eine gute Zusammenarbeit erfordert Teamwork!
  2. Vermitteln Sie ein Gefühl von Dringlichkeit: Indem Sie eine fokussierte, proaktive Haltung einnehmen, fördern Sie Engagement und werden Ergebnisse sehen.
  3. Identifizieren Sie Quick Wins und implementieren Sie sie: Starten Sie durch, indem Sie einige Quick Wins umsetzen, die Sie mithilfe der oben beschriebenen Visualisierungsmöglichkeiten identifiziert haben.
  4. Kleine Schritte: Versuchen Sie nicht, alles auf einmal umzusetzen, sondern arbeiten Sie Schritt für Schritt.
  5. Feiern Sie jeden Erfolg: Unterstreichen Sie die Vorteile der Zusammenarbeit, indem Sie Erfolge feiern.

Sie möchten mehr Best Practices für Zusammenarbeit? Laden Sie unser E-Book zu ESM herunter und wagen Sie den ersten Schritt in Richtung eines erfolgreichen ESMs.

Inspirieren Sie andere - Teilen Sie diesen Blog